Kreistagnachlese: Kontrolle statt Gesundheitsförderung – was die Presse nicht berichten wird

Der Kreistag hat heute (bis auf meine Gegenstimme einstimmig) dafür gestimmt, 3 hochbezahlte Stellen im Gesundheitsamt zur Pandemiebekämpfung zu schaffen und möglichst sofort zu besetzen. Kosten 200.000 € jährlich, natürlich in der Erwartung, dass das Land diese Stelle finanziert. Steuergelder werden trotzdem dafür verwendet.

Gleichzeitig wurde eine, von der Kommunalen Gesundheitskonferenz lange vorbereitete und gewünschte, Stelle zur Koordination der Gesundheitsförderung auf die Corona-bedingte Streichliste gesetzt – obwohl für diese Stelle schon eine Förderzusage des Landes über 70% der Gesamtsumme von 100.000 € vorliegt und es schon Bewerbungen gibt.

Auszug aus den Vorlagen:

Dabei haben wir gerade erleben können, dass ein Virus bei über 80% der Menschen, die positiv getestet werden und somit nach dem allgemeinen (nicht wirklich korrekten) Sprachgebrauch als „infiziert“ gelten, keine oder nur minimale Symptome hervorruft. Dies ist ein Resultat eines guten Immunsystems und einer guten Gesundheit.

„Kreistagnachlese: Kontrolle statt Gesundheitsförderung – was die Presse nicht berichten wird“ weiterlesen

Kommunikation oder Manipulation im SWR? Am Beispiel eines Beitrages über 5G- und Mobilfunk

Am 16.7 wurde im SWR Fernsehen ein Beitrag gesendet mit dem Titel „5G-Gegner blockieren den Netzausbau“

Abgesehen davon, dass schon der Titel manipulativ ist und zeigt, dass es nicht um pbjektive Berichterstattung geht sondern um das Aufzeigen von Sündenböcken („5G-Gegner“) die den Fortschritt blockieren, war vor allem der Auftritt von Prof. Dr. Brettschneider ein fast unerträgliches Beispiel für Manipulation – und dies, obwohl (oder weil?) er Professor für Kommunikationswissenschaften an der Universität Hohenheim ist und so alle „Tricks“ der Kommunikation (und der Manipulation) kennen sollte.

Ich habe ihm folgenden Brief geschrieben:

Sehr geehrter Herr Brettschneider

Wie definieren Sie Kommunikationswissenschaft?

„Kommunikation oder Manipulation im SWR? Am Beispiel eines Beitrages über 5G- und Mobilfunk“ weiterlesen